Städtereisen in Europa fernab der grossen Metropolen

Interessante Ziele für Städtereisen in Europa,

fernab der großen Metropolen 

Eine Städtereise ist eine ideale Möglichkeit, um dem Alltag für kurze Zeit zu entfliehen und neue Orte zu entdecken. Wer an Städtereisen denkt, hat jedoch meist die großen Metropolen vor Augen, seien es nun London, Paris, Wien, Rom, Berlin oder Prag. 

Dabei finden sich unter den Angeboten der Busreiseunternehmen auch noch eine Vielzahl anderer interessanter Reiseziele für Städtereisen in Europa. 

Viele dieser Städte haben sich viel von ihrer Ursprünglichkeit bewahrt und der Gast hat die Möglichkeit, interessante, romantische, faszinierende und malerische Fleckchen zu entdecken, ohne dabei in den Strömen der Touristenmassen unterzugehen.

 

Hier fünf wirklich interessante Ziele für Städtereisen in Europa,
fernab der großen Metropolen:

1.       Brügge, Belgien.

In Brügge scheint die Zeit vor vielen Jahren stehengeblieben zu sein. Hier gibt es verwinkelte Gässchen, kleine Türme oder romantische Kanäle, aber nicht ein Hochhaus. 

Besonders sehenswert sind die Liebfrauenkirche mit ihrer weißen Madonna von Michelangelo, das Van-Eyck-Denkmal im Osten der Stadt, das englische Kloster oder auch der Fischmarkt. 

Gäste, die die Stadt nicht zu Fuß erkunden möchten, können dies auch von einem Boot aus tun.

2.       Lissabon, Portugal.  

Die romantische, von Wasser umgebene Hauptstadt Portugals ist eine Stadt voller Widersprüche. So stehen herausgeputzte Häuser neben heruntergekommenen Ruinen und während die Altstadt tagsüber melancholisch und verschlafen wirkt, verwandelt sie sich abends in das lebendige und quirlige Herzstück der Stadt. 

Zum Pflichtprogramm für Besucher von Lissabon gehört eine Fahrt mit der Straßenbahn Eléctrico 28, die sich durch die engen Gassen mit ihren gusseisernen Laternen und vorbei an mit bunten Fliesen verzierten Häuserfassaden schlängelt und damit jede Menge Fotomotive bietet. 

Sehenswert sind zudem der weiße Torre des Belém sowie das Jerónimos-Kloster, beides Zeugen für Portugals Vergangenheit als Land der Seefahrer und Weltkulturerbe der UNESCO. 

3.       Sevilla, Spanien 

Diese Stadt bietet nicht nur 300 Sonnentage im Jahr, sondern auch jede Menge Sehenswertes. Da wären beispielsweise das Alcázar, ein mittelalterlicher Königspalast mit bunten, wertvollen Kacheln als Schmuck des Mauerwerks und einem Garten voller Rosenbüsche und Orangenbäume. 

Oder die Kathedrale, die die größte gotische und die drittgrößte Kirche der Welt ist. Nicht zu vergessen sind außerdem so märchenhafte Stadtteile wie La Cava oder Triana, die noch märchenhafter sind als die Stadtmitte. 

4.       Tallinn, Estland.

Tallinn ist eine zweigeteilte Stadt, die die Unterstadt von der Oberstadt durch eine Mauer mit über 40 Türmen mit roten Dächern trennt. 

In der Unterstadt finden sich mittelalterliche Fassaden, die liebevoll restauriert wurden, alte Kirchen, Kopfsteinpflaster, Handwerker, die in Gildehäusern ihrer Arbeit in traditioneller Form nachgehen und die älteste Apotheke Europas. Die Oberstadt liegt auf dem Domberg und war einst Sitz der Adeligen, die einen faszinierenden Blick auf das Meer und die Unterstadt genossen. 

Sehenswert hier sind die Domkirche, die Ordensburg als Sitz des estnischen Parlaments sowie die Alexander-Nevski-Kathedrale mit ihren fünf schwarzen Zwiebeltürmen.

5.       Weimar, Deutschland. 

Die deutsche Stadt ist ein Muss für alle Liebhaber von Kunst, Kultur und Geschichte. In kaum einer anderen Stadt lassen sich so viele kulturhistorische Spuren finden, ob von Goethe und Schiller, von Henry van de Velde oder von Walter Gropius. 

Die Altstadt wurde in den letzten Jahren liebevoll und weitestgehend originalgetreu restauriert.

Zudem ist die Altstadt in großen Teilen reine Fußgängerzone, so dass die einzigen Geräusche, die auf Verkehr hindeuten, die Geräusche der Pferdehufe sind, die die Kutschen zu Rundfahrten durch die Altstadt ziehen.

Weiterführende Reisedokumentationen, Anleitungen und Hilfen:

Thema: Interessante Ziele für Städtereisen in Europa, fernab der großen Metropolen 

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Martin Schuster, 49 Jahre, Reisekaufmann, Timo Kropp, 42 Jahre, Reiseveranstalter und Marie Kusche, 37 Jahre, freiberufliche Reisejournalistin und Backpacker, sowie Christian Gülcan, Betreiber und Redakteur dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Busreisen, Reisezielen und Sehenswürdigkeiten.
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen