6 Reiseziele für Bier-Fans, Teil 1

6 Reiseziele für Bier-Fans, Teil 1 

Ein frisch gezapftes, kühles Bier an einem schattigen Plätzchen in einem gemütlichen Biergarten an einem warmen Sommertag: Für Bierliebhaber gibt es kaum etwas Schöneres. Doch auch wer kein ausgewiesener Bier-Fan ist, gönnt sich gerne hin und wieder einen Schluck des goldgelben Gerstensaftes. Warum also nicht mal eine Reise zu Orten unternehmen, die für Biere berühmt sind?

Anzeige

6 Reiseziele für Bier-Fans, Teil 1

Die älteste Brauerei der Welt wurde in einer Höhle in Israel entdeckt. Forscher gehen davon aus, dass dort bereits vor ungefähr 13.000 Jahren Bier gebraut wurde. Das älteste Braurezept, das überliefert ist, ist etwa 5.000 Jahre alt und stammt aus China.

Anders als oft vermutet, ist Bier also keine deutsche Erfindung. Was es aber lange Zeit nur in Deutschland gab, ist das Reinheitsgebot. Es stammt aus dem Jahr 1516 und legte fest, dass Bier nur aus Gerste, Hopfen, Hefe und Wasser gebraut werden darf.

Seit 2005 ist das deutsche Reinheitsgebot nicht mehr im Gesetz verankert. Aus Qualitätsgründen und aus der Tradition heraus halten es die meisten deutschen Brauereien aber trotzdem nach wie vor ein.

In einem zweiteiligen Beitrag stellen wir sechs Reiseziele für Bier-Fans vor. Dabei bietet es sich an, so einen Urlaub als Busreise zu gestalten. Denn dadurch wird es möglich, sich die Brauereien nicht nur anzuschauen, sondern auch an der einen oder anderen Verkostung teilzunehmen.

Dabei starten wir im 1. Teil mit Zielen in Deutschland:

  1. Aufseß

In der Fränkischen Schweiz zwischen Bamberg und Bayreuth gelegen, hält das kleine Dorf Aufseß den Weltrekord für die größte Dichte an Brauereien pro Einwohner. Ganze vier Brauereien kommen auf gerade einmal 1.200 Bewohner. Ein steter Nachschub ist damit sichergestellt.

Für Bier-Fans gibt es mit einer Wanderung auf dem Brauereien-Weg eine besondere Attraktion. Auf einer Strecke von 14 Kilometern Länge führt der Weg von einer Brauerei zur nächsten. In der ersten Brauerei kann sich der Besucher den sogenannten Brauereien-Weg-Wanderpass geben lassen.

Jede weitere Brauerei, die er auf der Wandertour besucht, hinterlässt ihren Stempel in dem Pass. Hat er dann die Stempel aller vier Brauereien zusammen, bekommt er eine Urkunde als „Fränkischer Biergenießer der Weltmeisterbrauereien“.

So kann der Besucher nicht nur die Brauereien erkunden, sondern nimmt ein tolles Andenken mit nach Hause.

Die bayerische Region Oberfranken, in der sich Aufseß befindet, belegt mit ihren rund 160 Brauereien die Spitzenposition unter den Bierregionen in Deutschland.

Hat der Besucher die Brauereien im Ort besichtigt, kann er deshalb von Aufseß aus zu weiteren Touren entlang der Fränkischen Bierstraße in Oberfranken aufbrechen und noch mehr Brauereien einen Besuch abstatten.

  1. Bamberg

Gerade einmal 25 Kilometer von Aufseß entfernt, wartet mit Bamberg gleich das nächste tolle Reiseziel für Bier-Fans. Bamberg eignet sich zwar auch hervorragend für eine Kulturreise.

Immerhin gehören die drei Altstadtviertel Bergstadt, Gärtnerstadt und Klein Venedig zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Für Bierliebhaber dürfte aber interessanter sein, dass es in Bamberg im 19. Jahrhundert sage und schreibe 65 Brauereien und 22 Bierkeller gab. Heute sind davon noch elf Brauereien übrig und in der Bergstadt sind drei traditionelle Bierkeller in Betrieb.

Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  Busreiseziele: Tipps für eine Städtereise nach Köln, 1. Teil

Um sich ein Bier in einen Bierkeller zu gönnen, muss der Besucher nicht in die Tiefen hinabsteigen. Denn über den Bierkellern warten urige Biergärten auf einen Besuch. Das ist übrigens auch der Grund, warum es in Bamberg heißt, dass jemand nicht in den Biergarten, sondern „auf den Keller“ geht.

Früher, als der Kühlschrank noch nicht erfunden war, war der Keller aber tatsächlich der ideale Ort, um das Bier zu lagern.

Ein Bier schmeckt am besten, wenn es direkt in der Brauerei getrunken wird, aus der es stammt. Bamberg ist sehr stolz auf seine Bierkultur, eine lokale Spezialität in das Bamberger Rauchbier.

Wie in Aufseß gibt es deshalb auch in Bamberg eine Bierwanderung. Folgt der Besucher dieser Route, kann er sich die Bamberger Brauereien anschauen und hat Gelegenheit, das Rauchbier zu probieren.

  1. München

Eine weitere Stadt in Bayern, die als Reiseziel für Bier-Fans prädestiniert ist, ist München. Die bayerische Landeshauptstadt und Bier gehören einfach untrennbar zusammen. Seit 1998 ist das „Münchner Bier“ als geografische Bezeichnung sogar ein geschützter Begriff.

Die älteste Brauerei der Stadt ist das Augustiner Bräu München. Hier wird schon seit 1328 Bier gebraut. Ursprünglich waren Augustiner Mönche die Braumeister, seit der Säkularisierung ist die Brauerei im Besitz der Familie Wagner.

Bierliebhaber aus aller Welt strömen ins berühmte Hofbräuhaus. Im Herzen der Altstadt gelegen, ist das Wirtshaus so etwas wie der Inbegriff für bayerische Gemütlichkeit.

Der optimale Ort, um in München ein Bier zu genießen, ist ein Biergarten. Davon gibt es in München zahlreiche und in der warmen Jahreszeit trifft sich dort die ganze Stadt. Früher durften die Brauereien direkt vor Ort kein Essen verkaufen.

Deshalb richteten sie schattige Gärten ein und schenkten dort ihr Bier aus. Damit die Gäste länger blieben und eine Grundlage im Magen hatten, um das eine oder andere Bier zu trinken, durften sie ihre eigene Verpflegung mitbringen.

Diese Tradition wird bis heute gepflegt. Deshalb bringt so mancher Münchner seinen gut gefüllten Picknickkorb mit, wenn er es sich im Biergarten gemütlich machen möchte.

Der alljährliche Höhepunkt in München ist natürlich das Oktoberfest. Rund sechs Millionen Besucher kommen auf das Festgelände, um ausgelassen zu feiern. Auch auf dem Oktoberfest steht das Bier im Mittelpunkt.

So darf auf dem Fest nur Bier aus den Münchner Brauereien ausgeschenkt werden und das Oktoberfestbier, das eigens für das Fest gebraut wird, ist sogar eine geschützte Marke.

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Anzeige

Thema: 6 Reiseziele für Bier-Fans, Teil 1 

-

Übersicht:
Fachartikel
Verzeichnis
Über uns


busreisen99

Autoren Profil:
FB/Twitter

Veröffentlicht von

Autoren Profil:

Martin Schuster -Reisekaufmann, Timo Kropp - Reiseveranstalter und Marie Kusche - freiberufliche Reisejournalistin und Backpacker, sowie Christian Gülcan, Betreiber und Redakteur dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Busreisen, Urlaub, Reisezielen und Sehenswürdigkeiten.

Kommentar verfassen