Die schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim, 2. Teil

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim, 2. Teil

Wenn es um Ziele für Städtereisen geht, steht das fränkische Forchheim vermutlich eher selten auf der Liste. Gut möglich, dass viele bisher noch nicht einmal wussten, dass die Kreisstadt überhaupt existiert. Dabei gibt es gute Gründe, das zu ändern. Denn Forchheim ist ein entzückendes und märchenhaftes Städtchen mit viel Geschichte. Auf halbem Weg zwischen Bamberg und Nürnberg gelegen, erwarten den Besucher charmante Fachwerkhäuser, verträumte Gassen mit Kopfsteinpflaster, historische Bauten und urige Gasthäuser.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim, 2. Teil

Was der Besucher sonst noch in der alten Königsstadt erleben kann, haben wir in einem zweiteiligen Beitrag zusammengestellt. Hier ist der 2. Teil mit den schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim! :

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim, 2. Teil weiterlesen

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim, 1. Teil

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim, 1. Teil

Deutschland hat viele wunderschöne und wirklich sehenswerte Orte zu bieten. Doch wer mal wieder eine Städtereise unternehmen möchte, muss sich nicht unbedingt eine quirlige Großstadt aussuchen. Oft sind es gerade die kleinen, beschaulichen Städtchen, die mit ihrem einmaligen Charme überraschen. In die Riege dieser Orte reiht sich auch das fränkische Forchheim ein. Herrliche Fachwerkhäuser, romantische Gassen mit urigem Kopfsteinpflaster, historische Bauten und eine malerische Umgebung mit idyllischer Natur lassen die oberfränkische Kreisstadt zu einem echten Lieblingsort werden.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim, 1. Teil

In einem zweiteiligen Beitrag stellen wir Forchheim und seine schönsten Sehenswürdigkeiten vor!:

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im fränkischen Forchheim, 1. Teil weiterlesen

Monaco entdecken – Infos und Tipps

Monaco entdecken – Infos und Tipps

Ein strahlend blauer Himmel über prächtigen Villen auf einer Felsenlandschaft, ein weltberühmtes Spielcasino, Luxusyachten im Hafen und teure Sportwagen auf den Straßen: Das kommt den meisten in den Sinn, wenn von Monaco die Rede ist. Das kleine Fürstentum an der französischen Mittelmeerküste ist für viele der Inbegriff von Luxus. Auch die vielen Stars und Sternchen, die den sonnigen Stadtstaat als ihr zweites Zuhause für sich entdeckt haben, tragen zum mondänen Flair bei.

Monaco entdecken - Infos und Tipps

Doch was hat Monaco wirklich zu bieten? Wir haben Infos und Tipps für alle im Gepäck, die Monaco entdecken und einmal hautnah erleben möchten!:

Monaco entdecken – Infos und Tipps weiterlesen

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 3

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 3

Banken, die Börse oder die charakteristische Skyline mit modernen Wolkenkratzern: Das ist, was den meisten spontan einfällt, wenn von Frankfurt am Main die Rede ist. Tatsächlich hat die hessische Metropole aber noch sehr viel mehr zu bieten. Immerhin wurden hier wichtige Kapitel der deutschen Geschichte geschrieben. So wurden in Frankfurt am Main deutsche Kaiser gekrönt und mit der ersten Verfassung der Grundstein für unsere Demokratie gelegt.

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 3

Eine wunderschöne, historische Altstadt mit urigen Gebäuden und prächtigen Kirchen schafft einen tollen Kontrast zum modernen Banken- und Finanzzentrum.

Wer plant, mal wieder eine Städtereise zu unternehmen, kann durchaus über die Mainmetropole als Ziel nachdenken. Als kleinen Vorgeschmack und Anregung für das Programm vor Ort listen wir 15 spannende Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main auf.

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 3 weiterlesen

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 2

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 2

Frankfurt am Main verbinden viele mit Banken, der Aktienbörse und modernen Wolkenkratzern. Doch die Metropole in Hessen ist auch ein geschichtsträchtiges Pflaster. So gibt es nicht nur eine tolle Altstadt mit historischen Gebäuden und prächtigen Kirchen. Vielmehr nahm hier die deutsche Demokratie ihren Anfang.

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 2

Für einen Städtetrip innerhalb Deutschlands ist die Mainmetropole also durchaus ein Ziel, das in die nähere Auswahl genommen werden kann. Und für einen ersten Eindruck nennen wir in einem mehrteiligen Beitrag 15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main.

Hier ist Teil 2!:

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 2 weiterlesen

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 1

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 1

Geburtsstadt der deutschen Demokratie, Zuhause von Börse und Banken, quirlige Metropole mit modernen Wolkenkratzern und historischen Gebäuden: Frankfurt am Main ist aus vielen Gründen einen Besuch wert. Die auch Mainhattan genannte Stadt bietet eine wunderbare Vielfalt, die manch einer so gar nicht vermuten würde. Wer für den nächsten Städtetrip noch nach einem schönen Ziel sucht und dabei in Deutschland bleiben möchte, sollte also ruhig die Mainmetropole in Betracht ziehen.

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 1

Und um schon einmal einen kleinen Vorgeschmack zu bieten, stellen wir in einer mehrteiligen Übersicht 15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main vor!:

15 Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main, Teil 1 weiterlesen

5 Gründe für eine Städtereise nach Valencia

5 Gründe für eine Städtereise nach Valencia

An der Costa Blanca gelegen, wird die spanische Küstenstadt Valencia gerne Barcelonas kleine Schwester genannt. Doch es wird der Stadt nicht gerecht, nur im Schatten von Barcelona zu stehen. Denn Valencia ist eine bezaubernde Stadt, die von Historie, Kunst und Kultur bis hin zu Party und Strand alles zu bieten hat, was das Urlauberherz begehrt.

5 Gründe für eine Städtereise nach Valencia

Die Costa Blanca steuern viele Veranstalter von Busreisen an. Wer noch nach einem schönen Ziel für eine Städtereise sucht, sollte also ruhig Valencia in Betracht ziehen. Warum?

Hier sind fünf Gründe für eine Städtereise nach Valencia!:

5 Gründe für eine Städtereise nach Valencia weiterlesen

5 Reiseziele für zauberhaftes Frühlingserblühen

5 Reiseziele für zauberhaftes Frühlingserblühen

Wenn sich die kalte Jahreszeit allmählich verabschiedet, die Bäume wieder grün werden, die ersten Krokusse und Tulpen sprießen und warme Sonnenstrahlen die Haut kitzeln, steigt nicht nur die Laune. Bei vielen erwacht auch die Lust, zu reisen und das herrliche Frühlingserwachen an schönen Orten zu genießen. Dabei gibt es einige Ziele, an denen die frühlingshafte Witterung für besonders schöne Anblicke sorgt.

5 Reiseziele für zauberhaftes Frühlingserblühen

In diesem Beitrag stellen wir fünf solcher Reiseziele für ein zauberhaftes Frühlingserblühen vor:

5 Reiseziele für zauberhaftes Frühlingserblühen weiterlesen

6 Gründe für einen Urlaub in Südtirol

6 Gründe für einen Urlaub in Südtirol

Imposante Bergmassive erinnern an die gewaltige Kraft der Natur und strahlen gleichzeitig eine ganz besondere Ruhe aus. Doch wunderschöne Landschaften sind längst nicht alles, was Südtirol zu bieten hat. Die Region im Norden Italiens ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und eignet sich für einen Aktiv- oder einen Wellnessurlaub genauso wie für eine kulinarische Reise.

6 Gründe für einen Urlaub in Südtirol

Für alle, die auf der Suche nach einem schönen Ziel für die nächste Busreise sind, nennen wir sechs Gründe für einen Urlaub in Südtirol!:

  1. Entspannung in einer Almhütte

Wer dem Alltag in der Großstadt entfliehen und tief in die Natur eintauchen möchte, ist in Südtirol genau richtig. Eine kleine, gemütliche, einfach eingerichtete Almhütte ist ein idealer Ort, um zu entspannen, die Sorgen zu vergessen und mal wieder richtig herunterzufahren.

Nach einer Nacht im Heubett und einem deftigen Frühstück kann es sich der Urlauber mit einem dampfenden Kaffee auf der Terrasse seiner Hütte gemütlich machen und den Blick in die Ferne schweifen lassen.

Während er die frische Luft tief einatmet, sieht er Eichhörnchen vorbeihuschen, beobachtet die Krähen in den Baumwipfeln und nimmt im Hintergrund das Gebimmel der Kuhglocken wahr. Weiter weg vom typischen Lärm der Großstadt und näher an der Natur kann der Urlauber kaum sein.

  1. Wellness in den Bergen

Sattgrüne Bergwiesen, schroffe Felswände, malerische Gipfel und verschwommene Gebirgsketten als Hintergrund sorgen für eine malerische Idylle, die die perfekte Kulisse für eine entspannte Auszeit in den Bergen schafft.

Allein schon der Blick auf die wunderschönen Berglandschaften und die glitzernden Seen verspricht pure Erholung. Die Sorgen des Alltags zu vergessen und die Seele baumeln zu lassen, fällt hier nicht schwer.

Zahlreiche Wellnesshotels in Südtirol stellen das Rahmenprogramm bereit, um dem Körper und dem Geist etwas Gutes zu tun. Becken mit warmem Thermalwasser, entspannende Whirlpools, Aromadampfbäder, Saunalandschaften, Massagen und viele andere Anwendungen machen es möglich, sich einen traumhaften Wellnessurlaub ganz nach dem eigenen Geschmack zusammenzustellen.

  1. Sport in den Dolomiten

Fallschirmspringen, Skifahren, Rafting, Gleitschirmfliegen: In den Dolomiten dürften die Herzen aller Sportfans höher schlagen. In Lienz wird einmal pro Jahr der Dolomitenmann ausgetragen.

Die Südtiroler Antwort auf den Ironman setzt sich aus den vier Disziplinen Berglauf, Paragliding, Mountainbiking und Wildwasser-Kajak zusammen und stellt selbst erfahrene und gut trainierte Sportler vor eine echte Herausforderung.

Möchte sich der Urlauber nicht gleich einem Wettbewerb stellen, kann er den Aktivurlaub natürlich auch langsamer angehen. Eine Rafting-Tour im Sommer oder Abfahrten im Winter sind zweifelsohne tolle Erlebnisse. Darf es noch mehr Adrenalin sein, bietet ein Fallschirmsprung eine herrliche Möglichkeit, das Urlaubsgebiet aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

  1. Reiterferien mit Haflingern

Sie sind blond, haben lange, schlanke Beine und ziehen alle Blicke auf sich: Die Rede ist nicht von hübschen Mädchen oder Frauen, die zu Almköniginnen gekürt werden. Stattdessen geht es um die wunderbaren Haflinger, die in Südtirol zu Hause sind. Die kleinen, kraftvollen und trittsicheren Pferde sind ein fester Bestandteil der Kultur in der norditalienischen Region.

Pferdefreunde können ihren Urlaub auf einer Alm verbringen, die Umgebung auf dem Rücken der Tiere erkunden und zuschauen, wie die kleinen, tapsigen Fohlen auf den Wiesen herumtoben.

Viele Hotels in Südtirol sind auf einen nachhaltigen und umweltbewussten Urlaub ausgerichtet und bieten alles, was es für rundum gelungene Reiterferien braucht.

  1. Wunderschöne Städte

Neben der grandiosen Natur gibt es in Südtirol natürlich auch bezaubernde Städte, die unbedingt einen Besuch wert sind. Bozen zum Beispiel ist mit rund 100.000 Einwohnern nicht unbedingt klein, wirkt aber trotzdem ruhig und beschaulich.

Über Jahrhunderte hinweg war die Stadt ein wichtiges Handelszentrum zwischen Italien und Deutschland. Der urige Charme und die Spuren des alten Reichtums sind bis heute erhalten geblieben.

Nach einem Bummel durch Bozen kann der Urlauber mit einer von drei Bergbahnen direkt aus dem Zentrum in die Hochebenen fahren und von dort aus die herrlichen Aussichten genießen.

Mindestens genauso schön wie Bozen ist Meran. Der Luftkurort ist für seine Thermen berühmt. Aber generell lohnt es sich, die Gegend zu erkunden und den kleinen, verträumten Orten einen Besuch abzustatten.

  1. Kulinarische Genüsse

Auch Gourmets kommen in Südtirol voll auf ihre Kosten. In der Küche kommen Einflüsse aus dem Norden mit Leckereien aus dem Süden zusammen. Verschiedenste Pastagerichte stehen genauso auf der Speisekarte wie deftige Wildgerichte, handgemachte Knödel oder warmer Apfelstrudel mit Vanillesoße.

Zu den regionalen Spezialitäten gehören Südtiroler Speck und die luftgetrockneten Würste namens Kaminwurzen. Käse, der nach alter Tradition hergestellt wird und ohne irgendwelche Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker auskommt, und ein frisches Brot direkt aus dem Holzofen machen ein uriges Vesper perfekt.

Köstlich sind außerdem die Südtiroler Weine, die in dem kleinen, aber unglaublich vielfältigen Weinbaugebiet gekeltert werden.

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Thema: 6 Gründe für einen Urlaub in Südtirol

10 tolle Shopping-Städte in Europa, 2. Teil

10 tolle Shopping-Städte in Europa, 2. Teil

Die Modewelt ist bunt und vielseitig. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass sich zu den großen, internationalen Trends oft noch landestypische Stile mischen. So verschieden wie Länder und Städte sind, so unterschiedlich ist deshalb auch die Auswahl in den Geschäften. Wer Lust auf eine ausgiebige Shopping-Tour hat, ist mit einer Busreise gut beraten. Denn während der Fahrt kann sich der Reisende entspannt zurücklehnen und seine Energie für den Einkaufsbummel sparen.

10 tolle Shopping-Städte in Europa, 2. Teil

Und auf der Rückfahrt bietet der Gepäckraum des Reisesbusses jede Menge Platz für die ergatterte Beute. Bleibt aber die Frage, wohin die Reise gehen kann. In einem zweiteiligen Beitrag präsentieren wir zehn tolle Shopping-Städte in Europa. Dabei machten Amsterdam, Barcelona, Berlin, Dublin und Hamburg den Anfang.

10 tolle Shopping-Städte in Europa, 2. Teil weiterlesen