Reisetipps für Wintersportler – Skigebiete

Reisetipps für Wintersportler:

die schönsten Skigebiete in Deutschland 

Ski- oder Snowboardfahren gehört für viele im Winter einfach dazu und auch Kinder haben großen Spaß daran, mit dem Schlitten schneebedeckte Hänge herunterzufahren, Schneemänner zu bauen und Schnellballschlachten zu veranstalten. 

Selbstverständlich bieten auch Busreiseunternehmen spezielle Busreisen in Skigebiete an. 

Nun gibt es einige Skigebiete im europäischen Ausland, die allseits bekannt und sehr beliebt sind, aber auch in Deutschland kommen Wintersportler auf ihre Kosten.

Hier die schönsten Skigebiete in Deutschland als Reisetipps für Wintersport-Fans:

        Der Wurmberg in Niedersachsen ist äußerst vielseitig. 

Neben dem Skifahren ist es hier auch möglich, Schlittschuh zu laufen oder die lange, präparierte Rodelstrecke zu nutzen. 

Außerdem wird auch Eisstockschießen angeboten. Der Wurmberg bietet insgesamt fünf Abfahrten mit einer Länge von bis zu 4500 Metern. Daneben gibt es zwei Skiwiesen für Anfänger, eine eigene Abfahrt für Snowboarder und Langlaufloipen bis zu einer Länge von 15 Kilometern. 

Nach dem Wintersport lädt die romantische Harzlandschaft zu Spaziergängen ein.

        Baden-Württemberg bietet gleich zwei Adressen. 

Am Feldberg gibt es 16 Abfahrten, die von der leichten Familienpiste bis hin zu Strecken für echte Könner allen Anforderungen gerecht werden.

Zwei Kinderskigärten ermöglichen auch den Eltern, sich auf den Pisten auszutoben, sofern es keinen echten Schnee gibt, stehen beschneite Abfahrten zur Verfügung und dank der Fluchtlichtanlagen kann das sportliche Vergnügen auch in den Abendstunden noch fortgesetzt werden. 

Für Snowboarder stehen Funparks bereit und auch Langläufer kommen nicht zu kurz. Am Haldenköpfle geht alles ein bisschen kleiner und ruhiger zu. Hier kommen vor allem Familien und Anfänger auf ihre Kosten.

        Winterberg in Nordrhein-Westfalen ist das größte Skigebiet im Westen Deutschlands. 

Skifahrer und Snowboarder können sich auf 30 Abfahrten, Rodler auf zwei Pisten austoben, wobei 15 der Abfahrten und ein Funpark dauerhaft beschneit werden und zwölf der Pisten auch mit Flutlicht ausgestattet sind. 

Für Anfänger und Kinder stehen spezielle Lifte bereit, die zu einfachen Abfahrten führen und wer ein Alternativprogramm sucht, kann beispielsweise an einer Schneeschuhwanderung teilnehmen oder eine Pferdeschlittenfahrt machen.

        Die Skiarena Silbersattel Steinach in Thüringen.

Ist ein echtes Skigebiet, das sich für alle eignet, für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder und ältere Gäste, für Singles und Familien. 

Das Skigebiet verteilt sich auf rund 65.000 Quadratkilometer und bietet Kindern, Anfängern und Könnern alles, was das Herz begehrt. 

Neben den normalen Abfahrten gibt es eine Waldabfahrt, eine Steilpiste sowie eine Flutlichtpiste und sowohl die Pisten als auch die Skiwanderwege werden täglich mithilfe von speziellen Fahrzeugen und bei Bedarf Schneekanonen präpariert. 

        Der Fichtelberg und Keilberg

Der Fichtelberg in Sachsen gehört zusammen mit dem angrenzenden Keilberg auf tschechischer Seite zu den interessantesten Skigebieten in Mittelgebirgen weltweit. 

Der Skipass gilt für beide Berge und ermöglicht die Nutzung von 20 Abfahrten. Deutschlands älteste Kabinenbahn bringt die Gäste auf den Gipfel des Fichtelbergs, von wo aus es auf leichten, mittleren und schweren Pisten zurück ins Tal geht. 

Für Snowboarder gibt es einen Funpark, Rodler haben die Wahl zwischen einem Rodelhang und einer Snowtube-Bahn und für Langläufer gibt es Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Mehr Reisetipps:

Thema: Reisetipps für Wintersportler: die schönsten Skigebiete in Deutschland 

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Martin Schuster, 49 Jahre, Reisekaufmann, Timo Kropp, 42 Jahre, Reiseveranstalter und Marie Kusche, 37 Jahre, freiberufliche Reisejournalistin und Backpacker, sowie Christian Gülcan, Betreiber und Redakteur dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Busreisen, Reisezielen und Sehenswürdigkeiten.
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen