Beliebteste Busreiseziele Italien

Beliebteste Busreiseziele in Italien 

Busreisen nach Italien gehören schon seit jeher zu den klassischen Reisezielen der Busunternehmen. Dabei bieten die Busreisen nach Italien eine große Vielfalt an unterschiedlichen Reiseabläufen, die sich einerseits aus den verschiedenen Regionen Italiens und andererseits aus den Geschmäckern der Reisegäste ergeben.

Hier eine Übersicht zu den beliebtesten Reisezielen für Busreisen nach Italien:

        Die Toskana. 

Das mit Abstand beliebteste Busreiseziel ist die Toskana, die Heimat des Chianti. Dabei werden die Busreisen grundsätzlich in zwei Varianten angeboten, nämlich als Erholungsurlaub oder als Rundreise.

Die hügeligen Landschaften der Toskana, die sich ideal für Wanderungen und Spaziergänge anbieten, ermöglichen Erholung und Entspannung in wunderschöner Umgebung, die von Pinien, Zypressen, Olivenbäumen und Weinreben geprägt ist. 

Neben alten Kirchen gibt es hier noch kleine Orte, in denen es scheint, als sei die Zeit stehen geblieben. Rundreisen hingegen führen in beeindruckende Städte wie Florenz, Pisa, Lucca oder Livorno.

        Rom und Mailand. 

Als Hauptstadt Italiens ist Rom insbesondere für diejenigen interessant, die sich gerne mit Kunst, Religion oder Geschichte befassen. Mailand hingegen ist ein sehr beliebtes Reiseziel von Fußballfreunden und Modeliebhabern. 

        Rimini und Riccione. 

Die Region rund um Rimini und Riccione gehört schon seit den 1950er Jahren zu den favorisierten Reisezielen deutscher Touristen. Die ehemaligen Fischerdörfer haben sich mittlerweile zu großen touristischen Hochburgen entwickelt, die Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt bieten.

       

Sizilien

ist eine Region, die nahezu alles das verbindet, was mit Italien verbunden wird. Angefangen bei sommerlich warmen Temperaturen, Meer, wahlweise luxuriösen Hotels oder einfachen Landhäusern über die gute italienische Küche bis hin zu Mafia-Klischees. 

        Der Gardasee. 

Die Region rund um den Gardasee fasziniert durch die vielen mittelalterlichen Orte und Burgen, das milde und trockene Klima und das saubere, klare Wasser des Sees. Erholung und Entspannung finden die Reisegäste in einer Umgebung, die sich durch Berghänge kennzeichnet, die mit Olivenbäumen, Zitronen- und Orangenbäumen sowie Weinreben und Palmen bepflanzt sind.

        Elba. 

Die Mittelmeerinsel ist als Busreiseziel beliebt, das sich durch ein mildes Klima, ein glitzerndes Meer und eine üppige Vegetation auszeichnet. Dabei ist die Insel, die einst schon Napoleon beeindruckte, von kleinen Fischerorten, schönen Badestränden, romantischen Buchten und grünen Landschaften geprägt.

Mehr Reisetipps:

Thema: Die beliebtesten Busreiseziele in Italien

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Martin Schuster, 49 Jahre, Reisekaufmann, Timo Kropp, 42 Jahre, Reiseveranstalter und Marie Kusche, 37 Jahre, freiberufliche Reisejournalistin und Backpacker, sowie Christian Gülcan, Betreiber und Redakteur dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Busreisen, Reisezielen und Sehenswürdigkeiten.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen